Freitag, 05. April 2013

Nordkorea setzt unbeirrt auf Konfrontation

Die Provokationen aus Nordkorea reißen nicht ab. Das Militär macht zwei Mittelstreckenraketen abschussbereit – womöglich für eine „Überraschung“ zum 101. Geburtstag von Staatsgründer Kim Jong Il.

stol