Donnerstag, 28. November 2019

Nordkorea setzte Waffentests fort

Nordkorea hat nach Angaben Südkoreas bei einem neuen Waffentest zwei Projektile in Richtung offenes Meer abgefeuert. Die Geschoße seien am Donnerstag von einer Gegend um Yonpo an der Ostküste abgeschossen worden, teilte der Generalstab in Südkorea mit. Nordkorea hatte in den vergangenen Monaten trotz Verboten durch UNO-Resolutionen mehrfach solche Raketen gestartet.

Nordkorea hatte zuletzt vermehrt Raketen getestet.
Nordkorea hatte zuletzt vermehrt Raketen getestet. - Foto: © APA (AFP/KCNA/Archiv) / KCNA VIA KNS

apa