Montag, 09. Dezember 2019

Norwegen hat höchsten Entwicklungsstand der Welt

Norwegen ist nach Angaben der UN-Entwicklungsagentur UNDP weiterhin das höchstentwickelte Land der Welt. Österreich rangiert im „Index der menschlichen Entwicklung“ für 2018 hinter Japan und vor Luxemburg auf Rang 20. Das geht aus einem Bericht hervor, der am Montag in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá veröffentlicht wurde. Hinter Norwegen folgen die Schweiz und Irland.

Norwegen führt das Ranking erneut an.
Norwegen führt das Ranking erneut an. - Foto: © APA (AFP/NTB scanpix) / BERIT ROALD

apa