Samstag, 23. Juli 2011

Norwegische Regierung: Nehmen rechtsextreme Bedrohung ernst

Die norwegische Regierung will einem möglichen rechtsextremistischen Hintergrund für die zwei Anschläge auf den Grund gehen. Außenminister Jonas Gahr Störe sagte am Samstag bei einer Pressekonferenz in Oslo: „Das ist ein Phänomen, das wir sehr ernst nehmen müssen.“

stol