Freitag, 05. Februar 2010

Obama kommt um den Dalai Lama nicht herum

Gerade erst hat US-Präsident Barack Obama China durch ein Rüstungsgeschäft mit Taiwan vergrätzt. Jetzt riskiert er, durch ein Treffen mit dem Dalai Lama das Verhältnis weiter zu beschädigen. Tatsächlich hat er kaum eine Wahl.

stol