Freitag, 06. September 2013

Obama und Putin kommen zusammen und bleiben doch entzweit

Am Ende wirkten beide erschöpft: Kremlchef Putin und US-Präsident Obama gehen sich erst aus dem Weg und sprechen dann doch miteinander. Näher kommen sie sich aber nicht.

stol