Donnerstag, 27. Juni 2019

Österreich und Ungarn erinnern an 30 Jahre Grenzöffnung

An jener Stelle, an der ihre Vorgänger Alois Mock (ÖVP) und Gyula Horn vor 30 Jahren den Stacheldraht zwischen Österreich und Ungarn durchschnitten haben, gedachten Außenminister Alexander Schallenberg und sein ungarischer Amtskollege Peter Szijjarto am Donnerstag des Falls des Eisernen Vorhangs. Ein österreichisch-ungarischer Festakt bei Sopron (Ödenburg) erinnerte an die Ereignisse von damals.

Festakt mit Doskozil, Schallenberg und Szijjarto Foto: APA (AUSSENMINISTERIUM)
Festakt mit Doskozil, Schallenberg und Szijjarto Foto: APA (AUSSENMINISTERIUM)

stol