Sonntag, 07. April 2013

Österreich zahlte 2012 weniger für Pensionen

Der Staat Österreich hat im Vorjahr um knapp 330 Millionen Euro weniger für die Pensionen ausgegeben, als im Budgetvoranschlag angenommen worden waren.

stol