Dienstag, 28. September 2010

Opposition reicht Misstrauensantrag gegen Bossi ein

Der für seine provokanten Äußerungen bekannte Chef der Lega Nord, Umberto Bossi, gerät wegen beleidigender Äußerungen über die Römer, die er als „Schweine“ bezeichnet hatte, politisch unter Beschuss.

stol