Montag, 04. März 2019

Oppositionelle Liberale gewannen Parlamentswahl in Estland

Bei der Parlamentswahl in Estland ist die oppositionelle Reformpartei zur stärksten Kraft aufgestiegen und das bisherige Regierungsbündnis abgewählt worden. Gleichzeitig erzielten die Rechtspopulisten nach Auszählung aller Stimmen am Sonntagabend einen deutlichen Stimmenzuwachs, wodurch sie künftig als drittgrößte Partei in der Volksvertretung Riigikogu sitzen.

Kaja Kallas bei der Stimmabgabe. - Foto: APA (AFP)
Kaja Kallas bei der Stimmabgabe. - Foto: APA (AFP)

stol