Donnerstag, 05. Mai 2011

Pakistan wirft USA vor: Bin Laden kaltblütig erschossen

Pakistan erhebt schwere Vorwürfe gegen die USA: Das auf Osama bin Laden angesetzte US-Kommando habe den unbewaffneten Al-Kaida-Chef und vier seiner Vertrauten kaltblütig erschossen, erklärten zwei Vertreter pakistanischer Sicherheitsbehörden am Donnerstag im Hinblick auf die Erstürmung des Anwesens von bin Laden in der pakistanischen Stadt Abbottabad.

stol