Montag, 06. Mai 2019

Palästinenser melden Waffenstillstand mit Israel

Nach dem Gewaltausbruch im Gazastreifen mit zahlreichen Toten haben sich die Palästinenser nach eigenen Angaben auf einen Waffenstillstand mit Israel verständigt. Das Abkommen beginne Montagfrüh, sagte ein palästinensischer Vertreter der Nachrichtenagentur Reuters. Eine Fernsehstation, die der in Gaza herrschenden Hamas gehört, bestätigte die Übereinkunft.

Zuletzt eskalierte die Gewalt im Gazastreifen wieder Foto: APA (AFP)
Zuletzt eskalierte die Gewalt im Gazastreifen wieder Foto: APA (AFP)

Bei dem Raketenbeschuss aus dem von der radikal-islamischen Hamas beherrschten Gazastreifen wurden offiziellen Angaben zufolge vier Zivilisten in Israel getötet. Bei Angriffen des israelischen Militärs starben 19 Palästinenser.

apa

stol