Samstag, 01. Februar 2020

Palästinenser wollen Beziehungen zu Israel und USA abbrechen

Der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas hat den „Abbruch aller Beziehungen“ zu Israel und den USA angekündigt.

Es handelt sich wohl um eine Reaktion auf Trumps Nahost-Friedensplan.
Es handelt sich wohl um eine Reaktion auf Trumps Nahost-Friedensplan. - Foto: © APA (AFP) / SAID KHATIB

Das gab Abbas am Samstag in Kairo bekannt. Dort findet eine Dringlichkeitssitzung der Arabischen Liga zum umstrittenen Nahost-Plan von US-Präsident Donald Trump statt.

apa