Sonntag, 21. August 2011

Papandreou schließt vorgezogene Neuwahlen aus

Trotz steigenden Drucks der Opposition hat der griechische Regierungschef Giorgos Papandreou vorgezogene Neuwahlen ausgeschlossen. Die Regierung werde bis zum Ende ihres Mandats im Amt bleiben, sagte Papandreou in einem Interview mit der griechischen Zeitung „Real News“ am Sonntag.

stol