Sonntag, 28. Juni 2020

Papst fordert Unterstützung für Syrien und den Jemen

Der Papst hat die internationale Gemeinschaft zu mehr Unterstützung für das Bürgerkriegsland Syrien aufgerufen. Mit Blick auf die bevorstehende Syrien-Geberkonferenz sagte Franziskus am Sonntag nach dem Mittagsgebet: „Mögen die Regierenden fähig sein, Frieden zu schließen.“ Es müsse dringend mehr getan werden, um die „dramatische Situation“ in Syrien und den benachbarten Staaten zu verbessern.

Franziskus hielt seine Ansprache erneut am Fenster. - Foto: © APA (AFP) / ALBERTO PIZZOLI









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by