Sonntag, 4. April 2021

Papst Franziskus feiert Messe zum Ostersonntag

Am Ostersonntag will Papst Franziskus eines der höchsten Feste im Kirchenjahr zur Auferstehung Jesu Christi von den Toten feiern und im Anschluss den Segen „Urbi et Orbi“ spenden. Das Oberhaupt der katholischen Kirche muss die Feierlichkeiten erneut unter Corona-Bedingungen begehen. Die Scharen von Pilgern, die in der Vergangenheit in den Vatikan und die italienische Hauptstadt Rom kamen, blieben auch in diesem Jahr wieder aus.

Papst Franziskus spricht Ostersegen "Urbi et Orbi" (Archivbild). - Foto: © APA/AFP / ANDREW MEDICHINI









apa