Sonntag, 09. Dezember 2018

Papst lässt algerische Märtyrer seligsprechen

Eine katholische Prozedur in einem muslimischen Land: Papst Franziskus hat in Algerien 19 von der Kirche als Märtyrer verehrte Menschen seligsprechen lassen. Dafür schickte das katholische Kirchenoberhaupt den Präfekten der vatikanischen Heiligsprechungskongregation, Kardinal Giovanni Angelo Becciu, in das nordafrikanische Land.

Papst Franziskus schickte eine Grußbotschaft nach Algerien.
Papst Franziskus schickte eine Grußbotschaft nach Algerien. - Foto: © APA/Reuters

stol