Sonntag, 24. Februar 2019

Papst: Missbrauch in der Kirche „skandalöser” als anderswo

Sexueller Missbrauch durch Geistliche in der katholischen Kirche wiegt nach Ansicht von Papst Franziskus noch schwerer als in anderen Bereichen der Gesellschaft. „Wir müssen uns darüber im Klaren sein: Die weltweite Verbreitung dieses Übels bestätigt, wie schwerwiegend es für unsere Gesellschaften ist, schmälert aber nicht seine Abscheulichkeit innerhalb der Kirche”, sagte der Pontifex am Sonntag.

"Gegensatz zu moralischer Autorität und ethischer Glaubwürdigkeit". - Foto: APA (AFP)
"Gegensatz zu moralischer Autorität und ethischer Glaubwürdigkeit". - Foto: APA (AFP)

stol