Sonntag, 02. Juni 2019

Papst warnt in Rumänien vor neuen Ideologien

Papst Franziskus hat am dritten Tag seiner Rumänienreise am Sonntag an die Verfolgung von Katholiken während des Kommunismus erinnert. In einer Messe mit etwa 60.000 Menschen im siebenbürgischen Blaj sprach er laut Kathpress sieben griechisch-katholische Bischöfe selig, die zwischen 1948 und 1970 im Gefängnis starben.

Papst Franziskus ist zu Besuch in Rumänien Foto: APA (AFP)
Papst Franziskus ist zu Besuch in Rumänien Foto: APA (AFP)

stol