Mittwoch, 12. August 2020

Parlamentsauflösung in Neuseeland verschoben

Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern hat nach dem neuen Corona-Ausbruch in dem Pazifikstaat die Auflösung des Parlaments im Vorfeld der Wahl am 19. September verschoben. Der Fokus liege zunächst darauf, das Virus in den Griff zu bekommen, sagte Ardern. Eigentlich sollte das Parlament am Mittwoch aufgelöst werden, nun wird dies voraussichtlich am Montag geschehen.

Premierministerin Jacinda Ardern gab die Verschiebung der Parlamentsauflösung bekannt.
Premierministerin Jacinda Ardern gab die Verschiebung der Parlamentsauflösung bekannt. - Foto: © APA (AFP) / MARTY MELVILLE

apa