Mittwoch, 23. Mai 2012

Parteienfinanzierung: Kammer zeigt Brugger rote Karte

Die Parteienfinanzierung ist derzeit heikles Thema im Parlament in Rom. Angesichts der jüngsten Skandale soll eine Neuregelung her. Die Reform der öffentlichen Parteienfinanzierung sieht unter anderem eine rückwirkende Streichung von Geldmitteln vor. Davon betroffen sind auch Südtirols Parteien – allen voran die SVP.

stol