Samstag, 22. August 2020

Parteitag: US-Demokraten sammeln 70 Millionen Dollar Spenden ein

Präsidentschaftskandidat Joe Biden und seine US-Demokraten haben während ihres Parteitags diese Woche nach eigenen Angaben Wahlkampfspenden in Höhe von 70 Millionen US-Dollar (60 Millionen Euro) bekommen.

Joe Biden und Kamala Harris.
Joe Biden und Kamala Harris. - Foto: © APA/afp / OLIVIER DOULIERY
Das schließe sich an den Erfolg der Vorwoche an, als nach der Ankündigung von Kamala Harris als Kandidatin für die Vizepräsidentschaft innerhalb von 2 Tagen 48 Millionen Dollar zusammengekommen seien, erklärte das Wahlkampfteam am Freitag (Ortszeit). Biden und Harris hatten auf dem Parteitag offiziell ihre Nominierung als Kandidaten angenommen.

Im Juli hatten die Demokraten 140 Millionen Dollar Spenden eingesammelt, die Kampagne von Präsident Donald Trump war allerdings auf 165 Millionen Dollar gekommen. Im Juni hatten Biden und die Demokraten 141 Millionen Dollar eingesammelt – und damit den zweiten Monat in Folge etwas mehr als Trump und dessen Republikaner. Trump bewirbt sich bei der Wahl am 3. November um eine zweite Amtszeit.

Die hohen Spendensummen für beide Kandidaten lassen auch erkennen, wie umkämpft die Wahl weiterhin ist. Das Spendenaufkommen zeigte auch, dass Trump trotz der Coronavirus-Pandemie und zuletzt schlechter Umfragewerte längst nicht ausgezählt werden kann.

DViVideoPfad="https://cdn.jwplayer.com/manifests/1mLfh4AL.m3u8"

dpa