Donnerstag, 09. Dezember 2010

PayPal gibt eingefrorene Spenden für Wikileaks frei

Die Anhänger der Enthüllungsplattform Wikileaks können im Streit mit Paypal, Mastercard und Visa einen Etappensieg feiern: Das Online- Zahlungssystem Paypal gibt gesperrte Spenden an Wikileaks frei.

stol