Dienstag, 23. Juli 2019

Peking wirft USA und Briten Einmischung in Hongkong vor

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Protestkundgebungen in Hongkong hat China den USA und Großbritannien eine Einmischung in die inneren Angelegenheiten der Sonderverwaltungszone vorgeworfen. „China wird keinerlei Einmischung von fremden Mächten in die Angelegenheiten Hongkongs hinnehmen”, sagte Außenamtssprecherin Hua Chunying am Dienstag in Peking.

China ist nicht glücklich mit der internationalen Einmischung Foto: APA (AFP)
China ist nicht glücklich mit der internationalen Einmischung Foto: APA (AFP)

stol