Montag, 05. Oktober 2015

„Per la Lista Unica“: Der Spitzenkandidat steht fest

Die Katze ist aus dem Sack: Der 33-jährige Tobia Moroder aus St. Ulrich ist der Bürgermeisterkandidat der „Per la Lista Unica“ („Für die Einheitsliste“) bei den Gemeinderatswahlen im November in St. Ulrich.

Foto: pas
Badge Local
Foto: pas

Dies wurde am späten Montagvormittag auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben.

Moroder ist verheiratet und ist am „Istitut Ladin Micurà de Rü“ in Wolkenstein tätig. „Es ist für mich eine sehr große Ehre und gleichzeitig eine große Herausforderung. Es war keine leichte Entscheidung. Aber nach Bedenkzeit und aufgrund der Tatsache, dass mich meine Familie als auch die Gruppe unterstützen, habe ich mich für die Kandidatur als Bürgermeister bereitgestellt“, betonte Moroder.

Sein größtes Ziel sei es, „die Zusammenarbeit zu suchen“. Zusammen mit Moroder haben sich noch weitere 26 Kandidaten für den neuen Gemeinderat zur Verfügung gestellt.

pas

stol