Mittwoch, 29. Juli 2020

Pilgerfahrt nach Mekka beginnt unter strengen Corona-Auflagen

Maskentragende Pilger haben am Mittwoch die jährliche muslimische Pilgerfahrt nach Mekka begonnen - angesichts der Corona-Pandemie allerdings in kleinem Format. Das staatliche Fernsehen zeigte Gläubige auf dem Weg zur würfelförmigen Kaaba, zu der Muslime auf der ganzen Welt beten. Anstatt der rund 2,5 Millionen Pilger im vergangenen Jahr sind für den Hadsch heuer nur 10.000 Gläubige zugelassen.

Pilgerfahrt heuer in kleinerem Format.
Pilgerfahrt heuer in kleinerem Format. - Foto: © APA (AFP) / STR

apa