Mittwoch, 15. Dezember 2021

„Zur Weihnachtszeit ist das eine Katastrophe“

Entrüstet zeigt sich HGV-Präsident Manfred Pinzger von den neuen Einreiseregeln, die Italien beschlossen hat. Gerade in der Zeit vor Weihnachten sei dies „eine Katastrophe“ für den Tourismus.

Der HGV befürchtet aufgrund der neuen Einreiseregelung Probleme für die Wintersaison.
Badge Local
Der HGV befürchtet aufgrund der neuen Einreiseregelung Probleme für die Wintersaison. - Foto: © dpa-tmn / David Birri
„Man möchte meinen, dass es genügt, geimpft zu sein“, sagt Pinzger zu STOL: Dass nun die Geimpften auch noch einen negativen Test bei ihrer Einreise vorweisen müssten, sei für ihn unverständlich.

„Ich kann ja verstehen, dass ungeimpfte Personen einen negativen Test brauchen, aber doch nicht die Geimpften“, so der HGV-Präsident.




Man hätte meinen können, so Pinzger, dass man nun wieder planen und in die Zukunft schauen könne, „aber mit dieser Hau-Ruck-Aktion wurden wir wieder eines Besseren belehrt und es herrscht wieder Planlosigkeit und Unsicherheit“.

Gerade jetzt zur Adventszeit und vor Weihnachten – die Weihnachtstage und Silvester seien gut gebucht – seien diese neuen Regeln „eine Katastrophe“, so Pinzger. „Wie heißt es so schön: Die spinnen, die Römer“, sagt der HGV-Präsident.

sor