Donnerstag, 10. November 2011

Pinzger: Im Stabilitätsgesetz nicht auf „Südtiroler Schutzklausel“ vergessen

In Rom wird das Tempo erhöht: Nachdem die Finanzmärkte erneut sensibel auf die italienischen Verhältnisse reagiert haben und die Rendite der italienischen Schuldpapiere nach dem Berlusconi-Rücktritt auf ein Rekordhoch angestiegen sind, ist mehr als Eile angemahnt. Jüngsten Plänen zufolge, soll bis zum Samstag sowohl im Senat als auch in der Abgeordnetenkammer über das Stabilitätsgesetz inklusive Maxi-Abänderungsantrages abgestimmt werden.

stol