Samstag, 07. Mai 2016

Platter: „Habe überhaupt kein Interesse an einer Brennergrenze“

„Ich möchte gleich zum Punkt kommen“, sagt Nordtirols Landeshauptmann Günther Platter zu Beginn seiner Grußworte bei der SVP-Landesversammlung in Meran. „Ich als Nordtiroler Landeshauptmann habe überhaupt kein Interesse an einer Grenze am Brenner“.

Günther Platter
Badge Local
Günther Platter

Wegen des Nicht-Handelns der EU und das zu laxe Verhalten Italiens seien solche nationalen Maßnahmen aber notwendig.

„Wir haben schon bessere Zeiten erlebt“, so Platter. Die EU habe es aber verabsäumt, ihre Außengrenze zu sichern. Nun müsse man eben handeln, wie es Österreich mache. Zudem sei Europa derzeit nicht eine Wertgemeinschaft, wie man sich das vorstelle.

Auch zur am Samstag am Brenner stattfindenden Demonstration findet Platter klare Worte: „Demonstrationen sind ein wichtiges Recht einer Demokratie.“ Hierbei handle es sich aber um eine illegale Demonstration, mit Personen, die mit dem „Brenner überhaupt nichts am Hut haben“. „Daher braucht es ein scharfes Vorgehen.

 sor

stol