Donnerstag, 19. September 2013

Pöder kritisiert Widmanns Wahlwerbung „auf Kosten der Steuerzahler“

Andreas Pöder fordert ein Einschreiten des noch amtierenden Landeshauptmannes und des Rechnungshofes gegen den Missbrauch von Steuergeldern für die Wahlwerbung der Landesregierungsmitglieder.

stol