Montag, 03. Juni 2019

Politische Krise im Sudan spitzt sich zu - Mehrere Tote

Im Sudan sind Sicherheitskräfte laut Opposition und Ärzten gewaltsam gegen Demonstranten vorgegangen. Mindestens neun Menschen seien dabei getötet worden, teilte ein Verband sudanesischer Ärzte am Montag auf Facebook mit. Das Oppositionsbündnis Deklaration für Freiheit und Wandel sprach von mindestens 13 Toten.

Demonstranten im Sudan wurden beschossen Foto: APA (AFP)
Demonstranten im Sudan wurden beschossen Foto: APA (AFP)

stol