Freitag, 21. Februar 2014

Politpensionen: „Geheimniskrämerei ist nicht zu rechtfertigen“

Rentenexperte und SVP-Abgeordneter Helmuth Renzler setzt sich dafür ein, dass die Liste der 130 Regionalratsabgeordneten und Alt-Mandatare mit den Hunderttausenden Euro, die sie auf das Konto und für den Family Fonds bekommen haben, veröffentlicht wird.

stol