Dienstag, 28. Januar 2020

Polizei räumt Flüchtlingslager in Paris

Die Pariser Polizei hat ein wildes Flüchtlingslager mit Hunderten Migranten in der französischen Hauptstadt geräumt.

Migranten wurden in Turnhallen und Aufnahmezentren gebracht.
Migranten wurden in Turnhallen und Aufnahmezentren gebracht. - Foto: © APA (AFP) / PHILIPPE LOPEZ

Die Bewohner wurden am Dienstag in der Früh mit Bussen in Turnhallen und Aufnahmezentren gebracht, wie ein Reporter der Nachrichtenagentur AFP berichtete. Zwischen 900 und 1.800 Menschen hatten dort nach Angaben der Präfektur in Zelten und provisorischen Baracken gelebt.

In den vergangenen Wochen hatte das Lager neben der Stadtautobahn nahe der Porte d'Aubervilliers immer mehr Züge eines Slums angenommen. Anfang November war bereits ein wildes Flüchtlingslager an der Porte de la Chapelle aufgelöst worden. Die Polizei verhindert dort seitdem jede Neuansiedlung.

apa