Donnerstag, 28. November 2019

Polizei-Razzia in Hongkonger Protest-Universität

Die Polizei in Hongkong ist am Donnerstag auf das Gelände der Polytechnischen Universität vorgedrungen, in der sich Demonstranten der Demokratiebewegung über Tage verschanzt hatten. Hauptziel des Einsatzes sei nicht die Suche nach möglichen Besetzern, sondern nach „gefährlichen Gegenständen“ auf dem Hochschulgelände, sagte Polizeisprecher Chow Yat Ming.

Die Sicherheitskräfte auf der Suche nach gefährlichen Gegenständen.
Die Sicherheitskräfte auf der Suche nach gefährlichen Gegenständen. - Foto: © APA (AFP) / NICOLAS ASFOURI

apa