Freitag, 18. Dezember 2020

Portugal verhängt wegen Corona Ausgangssperre zu Silvester

Nach Polen kündigt auch Portugal in der Coronakrise drastische Maßnahmen zum Jahreswechsel an.

Rauschende Feste verboten: Erste Silvester-Ausgangssperren verhängt.
Rauschende Feste verboten: Erste Silvester-Ausgangssperren verhängt. - Foto: © APA/dpa / Angelika Warmuth
Am Silvesterabend gelte ab 23 Uhr eine Ausgangssperre, sagte Ministerpräsident Antonio Costa am Donnerstagabend. Auch an den ersten 3 Jännertagen gelten Ausgangssperren.

Polens Gesundheitsminister Adam Niedzielski hatte zuvor Ausgangsbeschränkungen zwischen 31. Dezember 19 Uhr und 1. Jänner 6 Uhr angekündigt, Ausnahmen gelten nur für den Weg zur Arbeit oder zur Apotheke.

apa