Samstag, 28. September 2013

Präsident Napolitano verfolgt besorgt politische Entwicklung in Rom

Der italienische Präsident Giorgio Napolitano beobachtet mit Sorge die politischen Turbulenzen in Rom, die kommende Woche in eine Regierungskrise münden könnten.

stol