Donnerstag, 4. April 2013

Präsidentenwahl wird vorbereitet

In Rom sind die Vorbereitungen für die am 18. April geplante Wahl eines neuen Staatspräsidenten angelaufen. Das Staatsoberhaupt wird von den beiden Kammern des Parlaments und Vertretern der Regionen in einer gemeinsamen Sitzung bestimmt.









stol