Samstag, 23. Februar 2019

Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Nigeria begonnen

Mit einer Woche Verspätung haben in Nigeria die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen begonnen. Präsident Muhammadu Buhari stellte sich bei einem Wahllokal in seiner Heimatstadt Daura im Nordwesten des Landes als einer der ersten an. Um das Amt des Staatschefs bewerben sich mehr als 70 Kandidaten. Kurz vor Öffnung der Wahllokale wurde die Stadt Maiduguri von mehreren Explosionen erschüttert.

Präsident Buhari war einer der ersten Wähler Foto: APA (AFP)
Präsident Buhari war einer der ersten Wähler Foto: APA (AFP)

stol