Mittwoch, 18. März 2020

Pro Asyl plädiert für Aufnahme von Flüchtlingskindern

Die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl hat Deutschland und andere europäische Staaten dazu aufgerufen, trotz der wegen der Coronavirus-Pandemie verhängten Einreisesperren Minderjährige aus griechischen Lagern aufzunehmen. Die Corona-Krise mache die Aufnahme dieser Kinder und Jugendlichen dringlicher als je zuvor, sagte Pro-Asyl-Geschäftsführer Günter Burkhardt der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

Minderjährige sollen vor Ort abgeholt werden.
Minderjährige sollen vor Ort abgeholt werden. - Foto: © APA (AFP) / LOUISA GOULIAMAKI

apa