Freitag, 02. Oktober 2015

Prodi empfiehlt Putin Südtirol-Lösung

Wie schon Ministerpräsident Matteo Renzi hat auch der ehemalige Premier Romano Prodi dem russischen Präsidenten Wladimir Putin Südtirol als Vorbild im Ukraine-Konflikt nahegelegt.

Romano Prodi hat Putin Südtirol als Vorbild im Ukraine-Konflikt genannt - Archivbild
Badge Local
Romano Prodi hat Putin Südtirol als Vorbild im Ukraine-Konflikt genannt - Archivbild - Foto: © LaPresse

Prodi hat laut der italienischen Nachrichtenagentur Ansa Putins Lösungsansätze für den Konflikt mit der Ukraine in einem Gespräch mit dem Chefredakteur der Tageszeitung "La Repubblica", Eugenio Scalfari, als "schwerlich akzeptabel" bezeichnet.

Er habe den russischen Präsidenten vor einigen Monaten getroffen: "Bei unserem Treffen habe ich ihm nahegelegt, sich die Lösung genauer anzusehen, die Italien mit Südtirol gefunden hat", so der ehemalige Premier.

stol

stol