Samstag, 24. Juli 2021

Proteste bei Trauerfeier für Haitis ermordeten Präsidenten

Zwei Wochen nach der Ermordung von Haitis Präsident Jovenel Moïse hat in dem Karibikstaat am Freitag die nationale Trauerfeier stattgefunden. Die Zeremonie in dessen ehemaliger Privatresidenz in Cap-Haïtien wurde streng geschützt. Unter den Teilnehmern waren Familienangehörige, aber auch Regierungsmitglieder und ausländische Delegationen. Der Holzsarg war mit Haitis Fahne bedeckt. Auf den Straßen gab es Proteste. Nach Medienberichten fielen auch Schüsse.

Familienmitglieder des ermordeten Präsidenten. - Foto: © APA/AFP / VALERIE BAERISWYL









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by