Sonntag, 24. Mai 2020

Proteste gegen geplantes Sicherheitsgesetz in Hongkong

In Hongkong haben Tausende gegen Chinas umstrittene Pläne für ein Sicherheitsgesetz für die Sonderverwaltungszone demonstriert. Sie versammelten sich am Sonntag trotz Corona-Beschränkungen im Einkaufsviertel Causeway Bay. Die Polizei setzte Tränengas und Pfefferspray ein, um den Protest aufzulösen. Über Lautsprecher wies sie auf das Verbot von größeren Versammlungen wegen der Pandemie hin.

Proteste auf den Straßen Hongkongs.
Proteste auf den Straßen Hongkongs. - Foto: © APA (AFP) / ISAAC LAWRENCE

apa