Dienstag, 11. Juni 2019

Prozess gegen migrantenfreundlichen Bürgermeister in Italien begonnen

In der süditalienischen Stadt Locri hat am Dienstag ein Prozess gegen den mittlerweile suspendierten Bürgermeister des Dorfes Riace in Kalabrien, Domenico „Mimmo“ Lucano, und gegen andere 26 Personen begonnen. Ihnen wird unter anderem Begünstigung der illegalen Einwanderung, Korruption, Amtsmissbrauch und Betrug auf Kosten des Staates vorgeworfen.

Domenico „Mimmo“ Lucano vor dem Prozessbeginn. - Foto: Ansa
Domenico „Mimmo“ Lucano vor dem Prozessbeginn. - Foto: Ansa

stol