Mittwoch, 03. August 2011

Prozess gegen Mubarak auf 15. August vertagt

Der Prozess gegen den früheren ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak ist nach dem ersten Verhandlungstag auf den 15. August vertagt worden. Mubarak hatte sich zuvor unschuldig in allen Anklagepunkten erklärt. Die Staatsanwalt wirft ihm die Tötung von Demonstranten zum Machterhalt vor.

stol