Samstag, 11. Mai 2019

Putin ging aufs Eis und fabrizierte Tore und einen Sturz

Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich bei einem Eishockey-Spiel in Sotschi einmal mehr in Szene gesetzt. Der 66-Jährige mit der Rückennummer 11 schoss neun Tore, wie der Kreml mitteilte. Bei dem Gala-Spiel im Eispalast „Bolschoi” am Schwarzen Meer stürzte der Kremlchef aber auch über einen roten Teppich, als er auf Schlittschuhen eine Runde drehte und dabei den Zuschauern zuwinkte.

Putin winkte den Eishockey-Fans zu. - Foto: APA (AFP)
Putin winkte den Eishockey-Fans zu. - Foto: APA (AFP)

stol