Samstag, 14. März 2020

Putin unterzeichnet von ihm vorgeschlagene Verfassungsreform

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Samstag die umstrittene Verfassungsreform unterzeichnet, die ihm zwei weitere Amtszeiten ermöglichen würde. Die Verfassungsreform geht nun an das Verfassungsgericht, das binnen einer Woche entscheiden muss, ob es die Reform absegnet. Am 22. April soll dann die Bevölkerung darüber abstimmen.

Putin könnte bei Wiederwahl bis 2036 im Amt bleiben.
Putin könnte bei Wiederwahl bis 2036 im Amt bleiben. - Foto: © APA (AFP) / ALEXEY NIKOLSKY

apa