Dienstag, 28. Dezember 2010

Reaktionen: "Wir sind fassungslos"

Die Bestürzung über den plötzlichen Tod von Seppl Lamprecht ist groß. Politik und Wirtschaft nehmen Abschied von ihrem langjährigen Kollegen, der mit 41 Jahren am Dienstag im Bozner Krankenhaus verstarb.

stol