Samstag, 18. Mai 2019

Rechtspopulisten-Treffen in Mailand: Salvini fordert neue EU-Regeln

Vor Beginn der Großveranstaltung von 11 rechtspopulistischen europäischen Parteien, darunter der FPÖ, hat sich der italienische Innenminister und Chef der rechten Regierungspartei Lega, Matteo Salvini, erneut für eine Änderung der EU-Haushaltsregeln ausgesprochen. Diese seien ein „Käfig“, der in Italien für hohe Arbeitslosigkeit verantwortlich sei.

Matteo Salvini will die Haushaltsregeln der europäischen Union ändern.
Matteo Salvini will die Haushaltsregeln der europäischen Union ändern. - Foto: © APA/AFP

stol