Mittwoch, 22. Mai 2013

Reform des Wahlgesetzes: Es tut sich etwas

Die Regierung in Rom meint es ernst mit ihren Plänen für politische Reformen. Premier Enrico Letta traf am Mittwoch die Fraktionschefs der Parteien, die seine Regierung unterstützen, um einen Plan für die Neuerungen zu entwerfen.

stol