Samstag, 21. August 2021

Reform: So soll die Euregio auf Vordermann gebracht werden

Papiertiger, Plauderrunde, Politikkonstrukt: Die Euregio (Nord- und Südtirol plus Trentino) muss manche Kritik einstecken. Damit soll Schluss sein. Die 3 Landeshauptleute werden am Sonntag, 22. August, 2 Verträge für eine grundlegende Reform unterzeichnen. Was soll anders werden? + Von Stephan Pfeifhofer

Frischer Wind für die Fahnen: Die Euregio soll reformiert werden.
Badge Local
Frischer Wind für die Fahnen: Die Euregio soll reformiert werden. - Foto: © Fotomontage: Ivan Daum

Beim Tirol-Tag am Sonntag in Alpbach soll die Europaregion fit gemacht werden für die Herausforderungen der Zukunft – mit mehr demokratischen Elementen und Bürgernähe.

hof

Alle Meldungen zu: